Kategorien
Seo

Suchmaschinenoptimierung

Wir alle kennen das: Handy raus und gesucht. Nennen wirs mal suchen und nicht googeln. Dabei suchen wir ja nicht nur bei Google. Für Suchmaschinen gibts auch Microsoft Bing, YouTube (auch Google), Amazon und diverse andere.

Wenn wir Inhalte auf diese Plattformen veröffentlichen, so kommt es im Handyzeitalter darauf an, möglichst weit vorne zu sein. Das war früher zwar auch so, aber auf einem Handy werden deutlich weniger Treffer gezeigt als auf einem Desktop PC.

Auch klicken immer weniger Leute auf Suchtreffer 4 wenn dieser überhaupt sichtbar angezeigt wird. Viele Nutzer können auch bezahlte Werbung nicht von Suchtreffern unterscheiden. Ihnen ist das gar nicht bewusst, das Treffer bezahlt sind.

In den folgenden Artikel soll gezeigt werden, wie man seine Artikel oder Seiten bei den entsprechenden Suchmaschinen oder Plattformen gut positioniert.

Amazon

Die Suchmaschinenoptimierung bei Amazon ist Stand heute noch mehr eine Art Klassiker. Mehr unter dem Link.

YouTube

Bei der Suchmaschinenoptimierung zu YouTube kommt es hauptsächlich auf die Ausrichtung des „einen“ Channels an. Die Nutzer erwarten – falls sie interessiert sind sozusagen die nächste Folge.

youtube logo - Youtube png herunterladen - 669*465 - Kostenlos ...

LinkedIn

Auch hier sollte man für die interne Suchmaschine bei LinkedIn optimieren.

Instagram

Suchmaschinenoptimierung für Instagram

Google und Bing

So geht’s wirklich mit einem guten Platz bei Google