Alte nicht mehr vorhandene Domains / Projekte / Seiten nutzen

Wenn wir guten Inhalt erstellt haben benötigen wir Links. Sonnenklar. Aber eine neue Seite populär zu machen ist schwierig. Ein Weg führt über alte Links.

Mit dem ahrefs Backlinks Checker prüfen wir, welche links von aussen kommen.

(Wenige) Links, die auf 404 Seiten zeigen oder generell nicht mehr funktionieren und einen hohen Domain oder Linkwert haben senden wir dann per 301 auf die Seite die wir pushen wollen.

Gibt es keine, dann wenigstens auf die Kategorie oben drüber. So sammelt diese mit der Zeit auch Ranking.

Vorsicht: Keine 301 Ketten aufbauen. Früher haben Suchmaschinen hier Pagerank abgezogen.

Zum Schluss über die Google Search Console die umgeleitete URL neu zu Indexierung beantragen.

Seiten mit einem „hohen Pagerank“ erkennt man auch an einer erhöhten Googlebot abrufzahl. Da hilft die bei WordPress unser SEO Plugin.